Ein halbes Jahr mit Corona
2020-10-15 16:45

Ein halbes Jahr mit Corona

Seit Anfang März bestimmt die Corona-Pandemie sämtliche Lebensbereiche und somit auch unseren Arbeitsalltag als Immobilienmakler.


Was hat sich für Brocks Immobilien geändert?

Mit Beginn des Lockdowns packten wir im Büro unsere Computer ein und installierten uns zu Hause einen funktionierenden Arbeitsplatz. Technisch ist unsere Tätigkeit glücklicherweise von fast jedem Ort auszuüben. Trotz unausgelasteten Kindern und/oder Haustieren meisterten wir diese Zeit - dank hervorragender Teamarbeit - nahezu problemlos.

Der Verkauf oder Ankauf einer Immobilie ist trotz der weiterhin bestehenden Umstände problemlos möglich. Unser Team teilt sich inzwischen in Gruppen auf. Während drei Kolleg*innen von Zuhause aus arbeiten, halten drei weitere die Stellung in unserem Büro in Flensburg. Somit können wir Ihnen eine Kontaktaufnahme sowohl vor Ort als auch mit Abstand gewährleisten. Unsere Besichtigungen finden unter strenger Einhaltung der bekannten Regeln statt. Dank unserer 3D-Rundgänge haben unsere Kund*innen zusätzlich die Möglichkeit, sich einen sehr guten Einblick in das Wunschobjekt zu verschaffen. Diesen Einblick in unsere Immobilien können wir Ihnen auf Anfrage zur Verfügung stellen.

 

 

Wie entwickelt sich dadurch der Immobilienmarkt?

Gerade zu Beginn der Krise machte sich sowohl auf Käufer- als auch auf Verkäuferseite eine abwartende Haltung bemerkbar. Die unvorhersehbare Situation hatte und hat natürlich Auswirkungen auf viele Lebensplanungen. Langfristige Investitionen werden auch seitens der Banken anders betrachtet als vorher. So wird beispielsweise verstärkt Wert auf einen entsprechenden Eigenkapitalanteil gelegt. Auch die Bearbeitungsdauer hat sich bei einigen Banken spürbar verlängert.

Auf der anderen Seite ist eine Immobilie gerade in Zeiten fallender Aktienkurse und niedriger Zinsen eine attraktive langfristige Geldanlage. Zudem sind viele Kaufs- oder Verkaufsgründe nicht von der Corona-Pandemie abhängig, sondern treten aufgrund Lebensveränderungen weiterhin auf. Hierzu zählen beispielsweise altersbedingte Verkäufe von zu groß gewordenen Immobilien, Erbschaften, Scheidungen oder berufsbedingte Ortswechsel.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Letztlich können wir von Brocks Immobilien sagen, dass wir auf die neue Situation durch die Corona-Pandemie gut vorbereitet waren. Einerseits sind wir dank unseren kreativen und digitalen Möglichkeiten – wie beispielsweise der 3D-Besichtigung – hervorragend aufgestellt, um unseren Kund*innen einen bestmöglichen Service auf Abstand zu bieten. Andererseits haben wir unsere bisherigen Services entsprechend erweitert, damit Sie sicher und einfach mit uns zusammenarbeiten können.

Zurück

© 2020 Brocks Immobilien
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen
Einverstanden